Wahlen und Zielsetzung der Jungen Union Treptow Köpenick

Die Junge Union ist in das Jahr 2019 mit ihren routinemäßigen Vorstandswahlen im Frühjahr gestartet. Unser bisheriger Vorsitzende Matthias Dehmel trat nicht erneut für dieses Amt an. Die Junge Union Treptow-Köpenick dankt Matthias Dehmel sehr für seine Arbeit in den vergangenen Jahren, die Grundlage und Basis für die kommenden Erfolge ist! Zudem freuen wir uns, dass Matthias auch weiterhin im Vorstand der Jungen Union mitwirken wird. Mit ihm sind im Vorstand neu gewählt: Rebekka Sitzler und Gustav Zschaler als stellvertretende Vorsitzende, Jonas Geue als Schatzmeister und Dustin Hoffmann als neuer Vorsitzender.

Das neue Vorstandsteam hat sich vorgenommen, die Arbeit in der Jungen Union mit neuen Ideen und Projekten interessanter für junge Menschen zu gestalten. Wir wollen unseren Bezirk mit neuen Ideen voranbringen. Die JU ist der Ort, wo junge Menschen zusammenkommen, die die gleichen Grundwerte teilen. Sie soll die Möglichkeit bieten, Freundschaften zu schließen, sich über Lebenslagen auszutauschen: die erste Wohnung, der neue Job, die persönliche, aber auch die politische Zukunft und Weiterentwicklung. Wir verstehen uns als Motor für Erneuerung und Zukunftsorientierung in der Unionsfamilie. Wir als Vorstand werden mit einer gesunden Mischung aus Freizeitaktivitäten und konkreten politischen Veranstaltungen, den Raum schaffen, wo Engagement, politisches Interesse und Freizeitgestaltung zusammenkommen und zusammen einfach eines machen: Spaß.

Wir freuen uns auf die kommenden zwei Jahre in diesem Vorstand und über jeden der mit neuen Ideen und frischer Kraft sich bei uns engagiert. Packen wirs an!

Von Dustin Hoffmann & Gustav Zschaler

« Bildung für die Zukunft